Punta Cana - Playa Bavaro - Hotel Whala!Bavaro***

10 Tage - Alles Inklusive p.P. ab 998 €

Inklusive Leistungen

  • Rail & Fly inklusive (innerhalb Deutschlands)
  • Flug ab/bis Deutschland mit renomierter Fluggesellschaft 
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • All-Inklusive Verpflegung
  • Flughafentransfers vor Ort und deutschsprachige Reiseleitung
  • Reiserücktrittsversicherung


Hotel Whala!Bavaro***

Lage: Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Sandstrand von Cabeza de Toro. Zum Flughafen Punta Cana sind es ca. 20 Fahrminuten und den nächsten Golfplatz erreicht man in 5 Minuten.

Created with Sketch.

Ausstattung: Der Adults-only-Bereich der Hotelanlage verteilt sich auf zweistöckige Gebäude mit insgesmt 391 Zimmern und bietet exklusiv einen separaten Check-in/-out Bereich mit Rezeption, 1 Buffetrestaurants, 2 Premium Bars und VIP-Lounge (inkl. kontinentalen Frühstück und Snacks). Gäste des Adults only Bereiches haben Zugang zu allen Bars der Anlage und zu den 10 À-la-carte-Restaurants (mexikanisch, rodizio, asiatisch, mediterran, Steak House, Lobster House, Burger- und Pizzastation). Die Poollandschaft besteht aus 1 Swimmingpool mit Liegen und Sonnenschirmen. Zudem steht ein privater Strandabschnitt mit balinesischen Betten und Concierge Service zur Verfügung. Badehandtücher sind am Pool und Strand inklusive. Desweiteren bietet das Hotel ein Theater, verschiedene Geschäfte und einen Friseur.


Buchbare Unterbringungsmöglichkeiten

Juniorsuite: Die Zimmer verfügen über 1 Kingsize- oder 2 Queensize-Betten, Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe, Telefon, Wi-Fi, 50-Zoll Flat-TV, Bügeleisen/-brett, Kaffeemaschine, Minibar (tägl. Auffüllung mit je 2 Wasser, Bier und Softdrinks) sowie Balkon oder Terrasse und haben Garten- oder Poolblick.


Master
Juniorsuite: Bei gleicher Ausstattung wie die Juniorsuite, moderner und geräumiger (ca. 56 m²) und zusätzlich mit einer Schlafcouch, Kissenauswahl und Flasche Sekt bei Ankunft.


Mastersuite:
Bei gleicher Ausstattung und größe wie die Master Juniorsuite zusätzlich mit Whirlpoolbadewanne und Massage-Dusche sowie 24 h Zimmerservice.


Bei Buchung von All-Inclusive

Unlimited Luxury: Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform, wahlweise auch à la carte (mit Voranmeldung) möglich, alle alkoholischen und alkoholfreien Getränke, Snacks 24 Std. sowie nationale Getränke und Eintritt in die Diskothek (bis 4 Uhr geöffnet,ab 18 Jahre).


Nicht in All Inclusive enthalten:
Premiumgetränke, Sekt, Steak-/Hummergerichte im Lobster House und Steak House und Zimmerservice.


Landeskategorie:
5 Sterne


Unterhaltung:
Abwechslungsreiches Animations- und Unterhaltungsprogramm und Diskothek.


Sport inklusive:
Nach Verfügbarkeit: Kajaks, Katamaran, Volleyball, Aerobics, Tischtennis, Fitness-Center, Windsurfen, Tennis (Flutlicht gegen Gebühr), Schnorcheln, Schnuppertauchen im Pool, Billard und Shuffleboard.


Sport gegen Gebühr:
Tauchschule (PADI), Reiten, Spa- Anwendungen, Fahrräder, 18- Loch Golfplatz in der Nähe und motorisierte Wassersportarten.


Wellness:
Gegen Gebühr: Anwendungen im Spa.


Hotelservice:
Wi-Fi in der gesamten Anlage kostenlos.Arztservice (gegen Gebühr)


Hinweise:
Um angemessene Bekleidung zu den Mahlzeiten wird gebeten. Behindertengerechte Zimmer auf Anfrage. In der Dominikanischen Republik können Waschbecken oder auch Badewannen/Whirlpools offen ohne räumliche Trennung im allgemeinen Wohnbereich des Hotelzimmers integriert sein.


Saisonhinweis:
Bei einem Aufenthalt zwischen April und Dezember kann es aufgrund von Wind, Temperatur und Strömung zu einem vermehrten Auftreten von Seegras und Algen kommen. Insbesondere ist dann häufig ein vermehrtes Aufkommen der Braunalgen in der Karibik zu verzeichnen. Hierbei ist der Strand und das Meer beeinträchtigt. Die Hotelleitung und die örtlichen Behörden sind selbstverständlich bemüht betroffene Strandabschnitte in Zusammenarbeit mit den Gemeindeverwaltungen zu säubern. Hierfür ist allerdings der Einsatz entsprechender Gerätschaften nötig, von denen eine leichte Geräuschkulisse ausgeht.

Umgebung & Regionsinformationen

Created with Sketch.

Weiße, schier endlos lange Strände, azurblaues Meer und viele Cana-Palmen, denen der Südosten der Dominikanischen Republik seinen Namen verdankt: Punta Cana - Erholung am Meer wird hier großgeschrieben.


Fotos aus der eigenen Kamera als Postkarte? Warum nicht, denn so stellt man sich die Karibik vor. Insgesamt fast 40 Kilometer blütenweißer Sandstrand sind die perfekte Kulisse für Naturliebhaber, Erholungssuchende und Sportler. Mit ihren vielen Sport- und Freizeitangeboten zu Lande und zu Wasser sind die großzügigen Resorts ein ideales Urlaubsziel in der Karibik. Hier können Gestresste aus ihrem Alltag entfliehen und die Seele baumeln lassen. Die kreolische und internationale Küche tut das ihre, um den Traum von Unbeschwertheit wahr werden zu lassen.Aber nicht nur die Strände sind sehenswert, auch die vielen Einkaufsmöglichkeiten und Spezialrestaurants in kleineren Siedlungen sorgen für Abwechslung. Eine gute Ausflugsmöglichkeit bietet die nächstgelegene größere Stadt Higüey im Landesinneren. Buntes Treiben herrscht in den Straßen und auf den Plätzen der dominikanischen Kleinstadt mit ihrem weithin sichtbaren Wahrzeichen: der Basílica Nuestra Señora de La Altagracia, deren Architektur aus dem 20. Jh. jedem direkt ins Auge fällt.



Essen & Trinken

Auch kulinarisch hat die Dominikanische Republik einiges zu bieten - Fisch, Meeresfrüchte oder Fleisch, afrikanisch, europäisch und indisch beeinflusst, kommen auf den Tisch.


"Einmal La Bandera Dominicana", so könnte Ihre Bestellung lauten. Das typische Gericht aus Reis, roten Bohnen und geschmortem Fleisch ist eine sehr bekannte Spezialität. Die dominikanische Küche ist herzhaft, einfach und nicht all zu oft scharf. Beliebte Beilagen sind frittierte Kochbananenscheiben, Yamswurzeln und Yuccastücke. Locrio ist eine Variante der spanischen Paella und ebenfalls ein Genuss für Feinschmecker. Oder darf es etwas internationaler sein? Ob original französische Crêpes, chinesische Spezialitäten oder deftige Schweinshaxe, jeder findet hier sein Leibgericht.Zuhause sitzen, einen fruchtigen Cocktail schlürfen und an die Karibik denken? Das muss keiner, denn hier genießt man die tropischen, vitaminreichen und frisch gepressten Früchte im Paradies ohne zu träumen. Der frische Kokossaft, der fast überall angeboten wird, ist eine ebenfalls schmackhafte Erfrischung. Dominikanischer Rum, der oft ohne Eis fast wie Wasser getrunken wird, findet aber auch in leckeren Drinks seine Verwendung.


Aktivitäten

Baden im kristallklaren Wasser, am weißen Strand träumen oder mit Vollgas Wasserski fahren - hier ist für jeden Sportfan etwas dabei.


Die einzigartige Unterwasserwelt an den Tauchplätzen von Punta Cana dürfen sich Taucher und Schnorchler nicht entgehen lassen. Viele bunte Fische, schöne Korallen und zahlreiche Schiffe, die zum Wracktauchen versenkt wurden, machen den Tauchgang zu einem interessanten und abwechslungsreichen Erlebnis. Auch Windsurfer und Segler sind am endlosen Strand häufig anzutreffen, denn Punta Cana liegt am beliebtesten Segelrevier des Landes. Kajakfahrten und Funsportarten wie Bananaboatfahren bieten sich auf dem warmen, türkisfarben bis grün leuchtenden Wasser ebenfalls an. Beim Paragliding ergibt sich die Möglichkeit, den Strand mit den vielen Palmen auch mal von dem Meer aus zu sehen und zu bewundern.Zu den beliebtesten Sportarten in der Dominikanischen Republik zählt außerdem Golf, auch wenn dies zuerst überraschen mag. Kenner zählen die karibischen Plätze zu den schönsten der Welt. Der 18-Loch-Parcour des Carabela Bávaro Beach Resort bietet zum Beispiel eine atemberaubende Kulisse - er liegt zum Teil auf einer Anhöhe über dem Meer.


Land & Leute

"Das schönste Land der Welt", so sagte einst Kolumbus, der auf seiner Entdeckungsreise schon viele Teile unserer Erde gesehen hatte. Aber Recht hatte er, denn das tropische Klima mit ganzjährigen Temperaturen um die 30°C, die vielen Naturschutzgebiete und die kilometerlangen, weißen Strände kommen dem vielzitierten Paradies auf Erden recht nahe.


In der Dominikanischen Republik stehen Freiheit und Glaube weit oben, die Farben der Landesflagge deuten darauf hin: Blau steht für Freiheit, Rot für das vergossene Blut im Freiheitskampf und das Kreuz in Weiß für den Glauben Etwa drei Millionen Menschen bereisen jedes Jahr den zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegenen Inselstaat. Die karnevalistischen Aktivitäten sind besonders sehenswert. Um den 27. Februar feiern die Dominikaner jedes Jahr ausgelassen und voller Freude eines der wichtigsten Kulturereignisse des Landes. Besonders in La Vega und Santo Domingo, einer der ältesten Städte des amerikanischen Kontinents, wissen die Einheimischen zu feiern. Die Musik mit spanischen und afrikanischen Einflüssen bringt Jeden dazu, sich zu bewegen und mit zu feiern. Obwohl die meisten Einheimischen in einfachen Verhältnissen leben, begegnen sie Gästen sehr freundlich und höflich.Rund um Punta Cana präsentiert sich die recht flache Landschaft mit Palmen und Feldern rund um kleine Farmen und Reste alter Indiandersiedlungen herum. Die Dominikanische Republik gilt überwiegend als Gebirgsland. Nur der Osten und der Norden der Insel sind relativ flach.Vor der Küste der Halbinsel Samaná, nordwestlich von Punta Cana, findet in den Monaten Januar und Februar ein faszinierendes Schauspiel statt: Buckelwale ziehen aus ihren heimatlichen, kühleren Heimatgewässern hierher, um sich zu paaren.


Ausgehen

Ob Fisch- und Meeresfruchtgerichte schlemmen in einem Strandlokal oder einkaufen auf einer schönen, gut besuchten Plaza - Genießer und Schnäppchenjäger finden hier genau das, was ihnen gefällt.


Auch wenn in Punta Cana die Erholung am Strand im Vordergrund steht, finden Urlauber in zwei Einkaufzentren typische Mitbringsel für sich oder die Lieben zuhause. Auf der Plaza Bávaro und der Plaza Punta Cana mischen sich Gäste unter die Einheimischen und schlendern über die dominikanische Einkaufsmeile. Viele kleine Geschäfte, Boutiquen und Restaurants erstrecken hier. Wer Spaß am Feilschen und Handeln hat, ist dort genau richtig. Traditionelle Handwerkskunst und viele weitere Souvenirs erinnern auch nach dem Urlaub an das Paradies zurück.Karibische Rhythmen bilden den perfekten Ausklang eines entspannten Sonnentages: Ob in der Disco oder auf der Straße, die ausgelassene Stimmung und die gekonnten Tanzschritte sind nicht zu übersehen. Auch in den Clubs der Hotelanlagen wird bis morgens sowohl zu westlicher Popmusik als auch heimischer Merengue-Klänge gefeiert und geflirtet.Mit einem leckeren Cocktail oder Longdrink genießen die, die es ruhiger mögen, den Sonnenuntergang am Strand in einem der verschiedenen Restaurants der großen Hotelanlagen.

Frage jetzt Deinen Wunschtermin unverbindlich an!